THW – Heldentag

Die THW-Jugend aus Görlitz (Technisches Hilfswerk) veranstaltete erstmalig am 13.05.2017 den THW-Heldentag.

Nach monatelanger Vorbereitung und Planung nahmen an dieser Veranstaltung folgende Mannschaften teil:
* die THW-Jugend aus Riesa und  Zittau & Görlitz
*die Jugendfeuerwehren aus Weißwasser, Groß Krauscha und Ostritz
* die Görlitzer DLRG-Jugend
Als Gäste konnten der THW Landessprecher von Sachsen, Herr Heinrich und der Kreisjugendfeuerwehrwart Kamerad Hiltscher begrüßt werden.  

Sinn dieser Veranstaltung ist es nicht wie üblich die verschiedenen Hilfsorganisationen gegeneinander in spielerischen Wettkämpfen antreten zu lassen, sondern die Zusammenarbeit der verschiedenen Organisationen zu fördern. Deshalb wurden auch nach der Begrüßung die Kinder durchgemischt und in neue Gruppen (Gruppenstärke 6-7 Jugendliche) eingeteilt, sodass  mindestens 1 Kind aus jeder Hilfsorganisation in den neu gebildeten Gruppen vertreten war. Nachdem dies geschehen war, hatten die Kinder eine halbe Stunde Zeit sich „kennenzulernen“ – anfängliche Schüchternheit und Angst etwas Falsches zu sagen, wurde im Laufe des Tages abgebaut. Das Verständnis und Interesse, was die anderen Kinder beim THW,  DLRG oder der Jugendfeuerwehr so können, war geweckt und musste in so mancher Wettkampfstation unter Beweis gestellt werden.  

An 10 Stationen wurde den Kindern alles abverlangt… Erste Hilfe, richtiges Funken, Zielwurf, eine verletzte Person über einen Parcours transportieren, Inbetriebnahme einer Pumpe oder eine Beleuchtungsanlage aufbauen, waren nur einige Stationen, die es zu absolvieren galt. Jede Station musste von jeder Gruppe 1x absolviert werden. Mein persönlicher Favorit war die Station „Holzbearbeitung“. An dieser Station mussten die Kinder 4 Hölzer mit dem Abmaßen 6 x 10 x 30  zurecht sägen und die Kanten schleifen. Am Ende konnten die Kinder mit den selber gesägten Hölzern ein „Riesen-Jenga“ aufbauen und zusammen damit spielen.  
Im Anschluss wurden die Ergebnisse ausgewertet und bei der Siegerehrung wurden die 3 besten Gruppen mit Medaillen geehrt. Mit Stolz können die Ostritzer Jugendlichen auch je 1 x Gold, Silber & Bronze ihr eigen nennen.

Resümee vom 1. Heldentag:
Eine TOP-Veranstaltung, sehr gut organisiert und ich persönlich denke, es hat allen Spaß gemacht. Berührungsängste wurden abgebaut, neue Freundschaften geschlossen und Erfahrungen ausgetauscht. Das Ziel der Veranstaltung, die Arbeit von den anderen Hilfsorganisationen den Kindern aufzuzeigen und das Zusammenarbeiten um das gemeinsame Ziel – Menschen und Tieren in Not zu helfen – zu erreichen, ging voll auf.

Vielen Dank an die THW-Jugend Görlitz!

André  Rimpler
Jugendwart JF Ostritz

 

Suche

Seminar Brandschutzerziehung 2018

Veranstaltung startet in
Gestartete Veranstaltung:

Termine

22Nov
22.11.2018 - 25.11.2018
DJFA
23Nov
23.11.2018 - 25.11.2018
Arbeitstagung Kinder in der Feuerwehr
28Nov
17Dez
17.12.2018 - 21.12.2018
L190 Jugendwart
4Jan
04.01.2019 - 06.01.2019
Klausurtagung in Bad Düben
10Jan
10.01.2019
Abgabe Statistik
11Jan
11.01.2019 - 13.01.2019
Jahresfachtagung LAUFFEUER
11Jan
11.01.2019 - 13.01.2019
Deutsch-Finnisches Spitzentreffen
18Jan
18.01.2019 - 20.01.2019
Messe "Karrierestart"