Am Samstag ist der Eintritt für alle Kinder- und Jugendfeuerwehrmitglieder in Uniform und ihre begleitenden Betreuer frei.

Die Jugendfeuerwehren aus Sachsen werden mit einem großen Erlebnisstand auf der diesjährigen Messe FLORIAN vertreten sein.

Am Stand der Jugendfeuerwehren Sachsen wird für die jüngeren Messebesucher einiges geboten.

Die Jugendfeuerwehren Neuhausen, Langenhennersdorf, Struppen und Bad Gottleuba vertreten die 961 Jugendfeuerwehren des Landes vor Ort und bieten in Kooperation mit der Handwerkskammer Dresden unterschiedliche Bastelprojekte an. Schiefer-, Holz-, Kunststoff-, Metall- und sogar Elektroarbeiten können von den Kindern ausprobiert und in nützliche und dekorative Objekte verwandelt werden. Dabei geht es natürlich um den Spaß am Mitmachen und die Demonstration, wie vielfältig Jugendarbeit in den Feuerwehren ist, denn 50 Prozent der Arbeit in Jugendfeuerwehren widmet sich der allgemeinen Jugendarbeit. Die handwerklichen Techniken und Fertigkeiten sind aber auch alle für die Feuerwehr-Tätigkeiten notwendig. Den Jugendfeuerwehren in Sachsen geht es nicht nur um den reinen Feuerwehrdienst.

Die Zusammenarbeit mit der Handwerkskammer bietet den jungen Feuerwehrleuten zusätzlich die Möglichkeit, sich bereits frühzeitig beruflich zu orientieren. So können die Bestrebungen der Jugendfeuerwehr, die jungen Leute für den aktiven Dienst in den Feuerwehren zu gewinnen sehr gut mit den Bestrebungen der Handwerker nach gut ausgebildeten jungen Leuten vor Ort verbunden werden. Die momentan über 13.000 Jugendfeuerwehrleute sollen also nicht nur für den Feuerwehrdienst begeistert, sondern auch auf das Leben im Allgemeinen vorbereitet werden. Zum zweiten Mal findet der Fitnesstest „Bester Löschi-Sportler“ für die Jugendfeuerwehren und die Gruppen „Kinder in der Feuerwehr“ aus Sachsen statt. Der Test soll vor allem Spaß machen, aber auch Interesse für die Mitgliedschaft in einer Kinder- oder Jugendfeuerwehr wecken. An vier verschiedenen Stationen testen die Kinder spielerisch ihre Fähigkeiten in den Bereichen Balance, Geschicklichkeit, Sprungkraft oder Werfen.

Die Übungen sind an die jeweilige Altersstufe der Teilnehmer angepasst und am Ende bekommen die kleinen „Löschi-Sportler“ neben einer Urkunde auch noch den Pin „Ich bin fit“. Dieser Fitnesstest wurde durch die Jugendfeuerwehr Sachsen gemeinsam mit dem Stadtsportbund Dresden und G. Sarfert von der Berufsfeuerwehr entwickelt und auf der Messe Florian 2016 erstmalig vorgestellt. Die Resonanz war riesig! Über 250 junge Messebesucher nutzen die Möglichkeit und testeten erfolgreich ihre Fitness. Dank der ehrenamtlichen Wertungsrichter und dem Verständnis der Mitwirkenden konnte der Andrang bewältigt werden und die Beteiligten zogen ein erfolgreiches Fazit.

A. Huhn P. Hartmann F. Fuhrmann

 

Suche

23 Mär
Auftakttreffen Homburg 2021
23.03.2019 - 24.03.2019
5 Apr
Tagung der Fachausschüsse
05.04.2019 - 07.04.2019
6 Apr
IJLK-Sitzung
06.04.2019 - 07.04.2019
8 Apr
12 Apr
L396 Kinder in der Feuerwehr
12.04.2019 - 13.04.2019
13 Apr
17 Apr
3 Mai
Deutsch-Polnisches Spitzentreffen
03.05.2019 - 05.05.2019
3 Mai
Seminar KidF in Jöhstadt
03.05.2019 - 04.05.2019
4 Mai
Ehemaligentreffen DJF
04.05.2019 - 05.05.2019
15 Mai
RETTmobil 2018 in Fulda
15.05.2019 - 17.05.2019
17 Mai
Arbeitstagung PG KidF in Regensburg
17.05.2019 - 19.05.2019
17 Mai
Bundesjugendleitersitzung in Fulda
17.05.2019 - 18.05.2019
24 Mai
25 Mai